E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Über uns (12/2012)
Mein Auto
Vater Transp.-Unternehmer
Wege aus der Krise
Krise der Manager
Hot Rods
Begriffe/Abk. wichtig?
Treibhausgas
Offshore-Windanlagen
Club of Rome

Industrie 4.0 - allgemein
Industrie 4.0 - Einführung
Industrie 4.0 - Roboter
Industrie 4.0 - Risiken

Standort Deutschland
Rationalisierung
Fehlende Rohstoffe
Produktpiraterie

Autokauf 1 - Auto fahren 2012
Autokauf 2 - Was kaufen 2013?
Autokauf 3 - Kredit?
Autokauf 4 - Journalismus
Autokauf 5 - Journalistensprache
Autokauf 6 - Jahreswagen
Autokauf 7 - Jahreswagen
Autokauf 8 - EU-Reimport
Autokauf 9 - Give Aways
Autokauf 10 - Verkaufsräume 2015
Autokauf 11 - Werbung 2015
Autokauf 12 - Autotransporter
Autokauf 13 - Autowelt in Zahlen
Autokauf 14 - Verschleiß geplant?
Autokauf 15 - Rückrufaktionen

Fahren 1 - Faszination
Fahren 2 - Frauen
Fahren 3 - Helfer?
Fahren 4 - Unfallverhütung
Fahren 5 - Unfall
Fahren 6 - Winter
Fahren 7 - Fehler
Fahren 8 - Alkohol
Fahren 9 - Simulator
Fahren 10 - Beifahrer
Fahren 11 - Abschleppen
Fahren 12 - Do it yourself

Reisen 1 - Geschichte Brückenbau
Reisen 2 - Erste Autobahn
Reisen 3 - Geschichte Straßenbau
Reisen 4 - Neues vom Straßenbau
Reisen 5 - Reisen
Reisen 6 - Autohof
Reisen 7 - Tempolimit
Reisen 8 - Stau

Nahverkehr 1 - ruhend
Nahverkehr 2 - Ampeln
Nahverkehr 3 - verleihen
Nahverkehr 4 - Großstadt-ÖPNV
Nahverkehr 5 - Doppelgelenkbus

Gebrauchtwagenkauf 1
Gebrauchtwagenkauf 2
Gebrauchtwagenkauf 3
Gebrauchtwagenkauf 4
Gebrauchtwagenkauf 5
Gebrauchtwagenkauf 6
Gebrauchtwagenkauf 7
Gebrauchtwagenkauf 8
Gebrauchtwagenkauf 9

Versicherung 1 - allgemein
Versicherung 2 - Grenzen
Versicherung 3 - Wohnort
Versicherung 4 - Teil-/Vollkasko
Versicherung 5 - Select

Privater Autoverkauf 1
Privater Autoverkauf 2

Taxi-Geschichte 1
Taxi-Geschichte 2
Taxi-Geschichte 3
Taxi-Geschichte 4
Taxi-Geschichte 5

Hochwasserschäden
Kraftstoff-Preis
Bedienungsanleitung 1
Bedienungsanleitung 2
Bedienungsanleitung 1962
Abwrackprämie
Ladeprobleme
Kofferset
Mitfahrgelegenheit
Motorschaden
Besser präsentieren
Wandlung Kaufvertrag
Selbstbewusstsein
Moderatoren
Team Teaching
Kommunikation 1
Kommunikation 2
Fließfertigung
Sinnlos
Selbsthilfe

Computer f. Anfänger 1
Computer f. Anfänger 2
Computer f. Anfänger 3
Computer f. Anfänger 4
Computer f. Anfänger 5

Cloud Computing
Video, digital
Messeaufwand
Erlkönige 1
Erlkönige 2
Arbeit
Teamarbeit
Mitarbeiter
Kundendienst 1
Kundendienst 2
Kundendienst 3
Kundendienst 4
Berufswunsch Kfz
Kleider machen Leute
Lehrererfahrung
Ganztagsschule

Umrechnung
Prozent

Allgemein 1
Allgemein 2
Allgemein 3
Allgemein 4
Allgemein 5
Allgemein 6
Allgemein 7
Allgemein 8
Allgemein 9
Allgemein 10
Allgemein 11
Allgemein 12

Physik 1
Physik 2
Physik 3
Physik 4
Physik 5
Physik 6
Physik 7
Physik 8



  Nahverkehr 5 - Doppelgelenkbus



Vorige Seite ...

Aufgabe

Die Reduktion von Kosten ist auch ein wichtiges Thema bei Verkehrsbetrieben. Da Lohnkosten hier einen entscheidenden Faktor bilden, gibt es Versuche zur Rationalisierung. Seit Jahren schon ersetzen Gelenkbusse einfache Busse auf Strecken, die genügend Fahrgäste aufweisen. Ein neuer Schritt ist der Einsatz eines doppelten Gelenkbusses, der dann wirklich zwei komplette Busse und damit deren Fahrer(innen) ersetzt.

Funktion

Von außen sieht es so aus, als ob einfach nur eine Verdoppelung stattgefunden hätte. Unter dem Fahrzeug sind die Änderungen allerdings erheblich. Das beginnt schon beim Antrieb, der beim (einfachen) Gelenkbus schon seit vielen Jahren im hinteren Teil angeordnet ist. In diesem Fall ist er, von einem konventionellen Lkw-Antrieb kaum zu unterscheiden, stehend links im vorderen Fahrzeug angeordnet. Außer einer Zertifizierung nach Euro 3 durch eine entsprechende Partikelfilterung gibt es an diesem Motor keine Besonderheiten. Allerdings während einfache Busse in der Regel schwächere Aggregate als schwere Lkw haben, ist dieser Motor schon gleichrangig.
Der nach vorne verlegte Antrieb ergibt neben einer Verbesserung der Wintereigenschaften die Möglichkeit, die beiden Achsen der Anhänger zu lenken und damit die Wendigkeit zu erhöhen. Dies geschieht rein mechanisch, aber keineswegs unkompliziert. Im Bild zwei sieht man links die von vorne kommende Stange, die Lenkbewegungen der Vorderachse nach hinten überträgt. Über ein im rechten Teil des Bildes noch teilweise sichtbares, umfangreiches Getriebe wird die insgesamt dritte Achse gelenkt. Das gleiche gibt es dann, allerdings mit stärkerem Effekt, an der vierten und letzten Achse. Das Ergebnis ist ein äußerst folgsamer hinterer Teil des in der Tat sehr langen Gefährts.
Nur unmittelbar am Bordstein stehend darf man nicht einlenken, weil dann beim Anfahren der hintere Teil den Bordstein hinauffährt. Also etwas Übung, z.B. auch beim Zurücksetzen, ist schon nötig. Ob die alte Regelung, dass jede(r) Fahrer(in) sowohl Bus als auch Gelenkbus fahren kann, auch auf den neuen angewandt wird, darf zunächst noch bezweifelt werden. 09/08


kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis