Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Über uns (12/2012)
Video Mein Auto
Video Vater Transp.-Unternehmer
Video Autos 2012
Video Wege aus der Krise
Video Unfallverhütung
Video Verhalten bei Unfällen
Video Krise der Manager
Video Faszination Auto
Video Autowelt in Zahlen
Video Auto auf Kredit?
Video Auto-Journalisten
Video Journalistensprache
Video Hot Rods
Video Kfz-Werbung
Video Begriffe/Abk. wichtig?
Video Frau am Steuer
Video Ratschläge für den Winter
Video Abschleppen
Video Rückrufaktionen
Video Treibhausgas
Video Offshore-Windanlagen
Video Club of Rome
Video Industrie 4.0
Video Geplanter Verschleiß
Video Fehlende Rohstoffe
Video Reisen
Video Produktpiraterie
Video Standort Deutschland
Video Rationalisierung
Video Erste Autobahn
Video Autohof
Video Autotransporter
Video Geschichte Brückenbau
Video Geschichte Straßenbau
Video Neues vom Straßenbau
Video Tempolimit
Video Stau
Video Ampeln
Video Taxi-Geschichte 1
Video Taxi-Geschichte 2
Video Taxi-Geschichte 3
Video Taxi-Geschichte 4
Video Taxi-Geschichte 5
Video Kfz-Versicherungen 1
Video Kfz-Versicherungen 2
Video Kfz-Versicherungen 3
Video Hochwasserschäden
Video Kraftstoff-Preis
Video Bedienungsanleitung 1
Video Bedienungsanleitung 2
Video Bedienungsanleitung 1962
Video Alkoholtest
Video Abwrackprämie
Video Ruhender Verkehr
Video Ladeprobleme
Video Kofferset
Video Mitfahrgelegenheit
Video Privatwagen leihen
Video Jahreswagen 1
Video Jahreswagen 2
Video EU-Reimport
Video Motorschaden
Video Gebrauchtwagenkauf 1
Video Gebrauchtwagenkauf 2
Video Gebrauchtwagenkauf 3
Video Gebrauchtwagenkauf 4
Video Gebrauchtwagenkauf 5
Video Gebrauchtwagenkauf 6
Video Gebrauchtwagenkauf 7
Video Gebrauchtwagenkauf 8
Video Gebrauchtwagenkauf 9
Video 2013 Was kaufen?
Video Privater Autoverkauf 1
Video Privater Autoverkauf 2
Video Unnütze Helferlein
Video Besser präsentieren
Video Wandlung Kaufvertrag
Video Selbstbewusstsein
Video Moderatoren
Video Team Teaching
Video Kommunikation 1
Video Kommunikation 2
Video Fließfertigung
Video Selbsthilfe
Video Computer f. Anfänger 1
Video Computer f. Anfänger 2
Video Computer f. Anfänger 3
Video Computer f. Anfänger 4
Video Computer f. Anfänger 5
Video Cloud Computing
Video Video, digital
Video Messeaufwand
Video Erlkönige
Video Arbeit
Video Teamarbeit
Video Mitarbeiter
Video Kundendienst 1
Video Kundendienst 2
Video Kundendienst 3
Video Kundendienst 4
Video Berufswunsch Kfz
Video Kleider machen Leute
Video Lehrererfahrung
Video Ganztagsschule

Video Umrechnung
Video Prozent

Video Allgemein 1
Video Allgemein 2
Video Allgemein 3
Video Allgemein 4
Video Allgemein 5
Video Allgemein 6
Video Allgemein 7
Video Allgemein 8
Video Allgemein 9
Video Allgemein 10
Video Allgemein 11
Video Allgemein 12

Video Physik 1
Video Physik 2
Video Physik 3
Video Physik 4
Video Physik 5
Video Physik 6
Video Physik 7
Video Physik 8



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Selbsthilfe
       Do it yourself








Sie gehören auch zu den Leuten, die lieber auf einen Termin in der Werkstatt warten, statt ihre Reifen selber zu wechseln. Die eine Garage mit genügend Platz haben, aber die Sommer-/Winterreifen in der Werkstatt lassen. Der wollen wir hier nicht das Geschäft verderben, halten das alles aber für eine gewisse Fehlentwicklung.

Nun werden Sie entgegnen, dass die Autowerke ohnehin keine Wagenheber mehr mit ausliefern und sich ein extra angeschaffter Wagenheber nicht lohne. Wenn Sie aber Winterreifen mitbestellen, kriegen Sie doch noch einen und den Rabatt gleich mit, den Sie für den neuen Wagen hoffentlich ausgehandelt haben.

Wir plädieren auch nicht für teures Zusatzwerkzeug. Denn Radschrauben kann man auch zu fest anziehen. Nicht so, wenn man das serienmäßige Werkzeug benutzt. Zum Schluss noch einmal kräftig alle Verschraubungen nachziehen und gut ist. Zarte Frauenhände brauchen dann eventuell ein Verlängerungsrohr.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Glühlampe selbst wechseln. Welch ein Triumph und welche Zeitersparnis. Inzwischen müssen europäische Autos so konstruiert sein, dass dies auch von Laien machbar ist. Sie bemerken, bisher haben wir noch keinen Extra-Euro ausgegeben, eher gespart.

Da gibt es nämlich Leute, die, bevor sie irgend etwas Neues beginnen, erst einmal eine Einkaufsliste machen. Nein, wir plädieren auch für keinen Reservekanister und kein Extra-Öl an Bord. Denn wer heute in Europa trocken liegen bleibt, erreicht schon Minusgrade auf der IQ-Skala. Und Öl verschwindet nicht so einfach aus dem Motor.

Sie sollen sich nicht gleich mit Ihrem Motor verheiraten, aber eine gewisse Kenntnis seiner Gepflogenheiten wäre nicht schlecht. Wie viele Kilometer dauert es, bis der Ölstand im Motor auf die Hälfte sinkt? Macht es Sinn, Ölwechsel evtl. ein wenig vorzuziehen? So kommen Sie auch plötzlichen Veränderungen auf den Grund.

Dass Sie dies auch für den Reifendruck und die dazu nötigen Intervalle lernen sollten, ist sogar ein Element der aktiven Sicherheit. Und der Kraftstoffverbrauch als beinahe Universalanzeige für mögliche Defekte? Entweder im Kopf einmal kurz durchdividiert oder mit billigstem Taschenrechner, aber bitte nicht während der Fahrt.

Sie haben eine Verbrauchsanzeige. Na, prima, dann überprüfen Sie diese gleich mit. Höherer Weihen bedarf es, das Aufleuchten von Kontrollleuchten richtig zu deuten. Z.B. ist ABS zwar wichtig, aber Abschleppen ist unserer Meinung nach nicht nötig. Auch bei modernsten Systemen wird es nicht an einem Versagen der Bremshydraulik liegen.

Desgleichen beim Airbag. Aber wie ist es mit Kühlmittelkontrolle? Da ist schon Vorsicht geboten. Wollen Sie unbedingt noch aus eigener Kraft in die Werkstatt, müssten Sie u.U. ziemliche Pausen einlegen und die Temperaturanzeige peinlich genau beobachten. Übrigens, beim Aufleuchten der Öldruckkontrolle ist jeglicher Motorstart tabu.

Aber Sie müssen das nicht unbedingt hier nachlesen. Es gibt ein kostbares Buch, bis zu über 300 Seiten stark, dass Ihnen ohne Aufpreis mit dem Fahrzeug übergeben wird. Es gehört ins Auto und sollte außerdem einmal zumindest durchgelesen werden. Leider gibt es das Phänomen, dass technisch Interessierte es eher lesen als blutige Laien.

Da stehen auch viele Funktionen drin, nach denen man vielleicht sucht und für die man vielleicht das Internet bemüht. Sie werden sich danach in Ihrem eigenen Auto sicherer fühlen. Trauen Sie sich, öffnen Sie die Motorhaube und orten Sie den Ölmessstab, falls noch vorhanden und die Zufuhr für Scheibenwischwasser usw.

Übrigens, wie man spritzsparend fährt, steht da auch drin. Und ob Super Plus unbedingt nötig ist. Nicht unwichtig, um Geld zu sparen. Noch immer ist Einfahren bei neuen Autos und nach wichtigen Werkstattreparaturen ein Thema. Auch das steht da drin. Manche Anleitung lässt sich z.B. über die richtige Behandlung der Kupplung und Fahren mit Hänger aus.

Wir möchten betonen, dass wir bei Ihnen bis jetzt noch keine Zusatzkosten verursacht haben, würden aber trotzdem gerne mit Ihnen noch einen Schritt weiter gehen. So ein Auto leidet bisweilen äußerlich, etwa an Lackkratzern. Eher Sie also z.B. vor dessen Verkauf zum Lackdoktor fahren, versuchen Sie selbst, nicht sehr tiefe Kratzer auszupolieren (siehe Video).

Nun wollen wir Ihnen aber jetzt keine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker aufschwatzen, sondern Sie insgesamt Ihrem fahrbaren Untersatz ein wenig näher bringen. Wir wissen nicht, wie weit Ihre körperliche Fitness reicht, aber die Sichtprüfung bringt oft wichtige Ergebnisse. Denken Sie nur an den Reifen, der bei der letzten Bordsteinberührung eine Verletzung davongetragen hat.

Nicht beteiligen sollten Sie sich an Rettungsversuchen im elektronischen Bereich. Auch das berüchtigte Tauschen gebraucht gegen neu oder gar gebraucht gegen gebraucht liefert eher Verschlimmbesserung. Wer nicht weiß, was er tut, sollte es lassen. Aber ein Schlüsselsatz, eine kleine Rolle Draht oder Klebeband im Gepäckraum kann manchmal Wunder wirken. 04/11




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung