E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Über uns (12/2012)
Mein Auto
Vater Transp.-Unternehmer
Wege aus der Krise
Krise der Manager
Hot Rods
Begriffe/Abk. wichtig?
Treibhausgas
Offshore-Windanlagen
Club of Rome

Industrie 4.0 - allgemein
Industrie 4.0 - Einführung
Industrie 4.0 - Roboter
Industrie 4.0 - Risiken

Standort Deutschland
Rationalisierung
Fehlende Rohstoffe
Produktpiraterie

Autokauf 1 - Auto fahren 2012
Autokauf 2 - Was kaufen 2013?
Autokauf 3 - Kredit?
Autokauf 4 - Journalismus
Autokauf 5 - Journalistensprache
Autokauf 6 - Jahreswagen
Autokauf 7 - Jahreswagen
Autokauf 8 - EU-Reimport
Autokauf 9 - Give Aways
Autokauf 10 - Verkaufsräume 2015
Autokauf 11 - Werbung 2015
Autokauf 12 - Autotransporter
Autokauf 13 - Autowelt in Zahlen
Autokauf 14 - Verschleiß geplant?
Autokauf 15 - Rückrufaktionen

Fahren 1 - Faszination
Fahren 2 - Frauen
Fahren 3 - Helfer?
Fahren 4 - Unfallverhütung
Fahren 5 - Unfall
Fahren 6 - Winter
Fahren 7 - Fehler
Fahren 8 - Alkohol
Fahren 9 - Simulator
Fahren 10 - Beifahrer
Fahren 11 - Abschleppen
Fahren 12 - Do it yourself

Reisen 1 - Geschichte Brückenbau
Reisen 2 - Erste Autobahn
Reisen 3 - Geschichte Straßenbau
Reisen 4 - Neues vom Straßenbau
Reisen 5 - Reisen
Reisen 6 - Autohof
Reisen 7 - Tempolimit
Reisen 8 - Stau

Nahverkehr 1 - ruhend
Nahverkehr 2 - Ampeln
Nahverkehr 3 - verleihen
Nahverkehr 4 - Großstadt-ÖPNV
Nahverkehr 5 - Doppelgelenkbus

Gebrauchtwagenkauf 1
Gebrauchtwagenkauf 2
Gebrauchtwagenkauf 3
Gebrauchtwagenkauf 4
Gebrauchtwagenkauf 5
Gebrauchtwagenkauf 6
Gebrauchtwagenkauf 7
Gebrauchtwagenkauf 8
Gebrauchtwagenkauf 9

Versicherung 1 - allgemein
Versicherung 2 - Grenzen
Versicherung 3 - Wohnort
Versicherung 4 - Teil-/Vollkasko
Versicherung 5 - Select

Privater Autoverkauf 1
Privater Autoverkauf 2

Taxi-Geschichte 1
Taxi-Geschichte 2
Taxi-Geschichte 3
Taxi-Geschichte 4
Taxi-Geschichte 5

Hochwasserschäden
Kraftstoff-Preis
Bedienungsanleitung 1
Bedienungsanleitung 2
Bedienungsanleitung 1962
Abwrackprämie
Ladeprobleme
Kofferset
Mitfahrgelegenheit
Motorschaden
Besser präsentieren
Wandlung Kaufvertrag
Selbstbewusstsein
Moderatoren
Team Teaching
Kommunikation 1
Kommunikation 2
Fließfertigung
Sinnlos
Selbsthilfe

Computer f. Anfänger 1
Computer f. Anfänger 2
Computer f. Anfänger 3
Computer f. Anfänger 4
Computer f. Anfänger 5

Cloud Computing
Video, digital
Messeaufwand
Erlkönige 1
Erlkönige 2
Arbeit
Teamarbeit
Mitarbeiter
Kundendienst 1
Kundendienst 2
Kundendienst 3
Kundendienst 4
Berufswunsch Kfz
Kleider machen Leute
Lehrererfahrung
Ganztagsschule

Umrechnung
Prozent

Allgemein 1
Allgemein 2
Allgemein 3
Allgemein 4
Allgemein 5
Allgemein 6
Allgemein 7
Allgemein 8
Allgemein 9
Allgemein 10
Allgemein 11
Allgemein 12

Physik 1
Physik 2
Physik 3
Physik 4
Physik 5
Physik 6
Physik 7
Physik 8



  Kofferset



Das ist genau der richtige Wagen für maßgeschneiderte Gepäckstücke von Louis Vuitton, elegant teuer und mit ungewöhnlich wenig Gepäckraum. Zwei Reisetaschen und ein Business-Koffer passen hinein, dazu noch eine Kleiderschutzhülle.

Das kommt davon, wenn vorne ein Elektromotor und in der Mitte ein Verbrenner werkelt. Immerhin ist das Carbon-Schwarz der Gepäckserie auf das echte Carbon des Fahrzeugs abgestimmt. Mit Sicherheit haben Sie schon einmal eine Louis Vuitton-Tasche mit dem berühmten Damier-Schachbrettmuster gesehen, eher in braunen Farbtönen mit unterschiedlichen Symbolen.

Mehr zu Louis Vuitton bei wikipedia.

Ob das allerdings echt war, sei dahingestellt, denn es gehört zu den am meisten kopierten Mustern überhaupt. Hier jedenfalls ist es ganz in Schwarz gehalten. Besonders stolz ist man auf die berühmten Hängeschlösser von Louis Vuitton.


Koffersets haben eine sehr lange Tradition, sind fast so alt wie das Auto selbst. Besondere Bedeutung hatten sie, als es noch keine Öffnungen von hinten zum Gepäckraum gab. Da wurde der oft riesige Koffer, von Dienstboten getragen, einfach hinten an das Fahrzeug angehängt. Dieser wurde dann typischerweise vom Hersteller geliefert, hätte sonst extra maßgefertigt werden müssen.


Unten sehen Sie die typischen Koffersets der Nachkriegszeit, als die Fahrzeuge wegen der runden Deckel und sperriger Reserveräder noch schlecht zu beladen waren. Oben sehen Sie, wie ein Mercedes 300 damit optimal beladen wird. Besonders für Sportwagen mit kleinen, oft sogar zweigeteilten Gepäckräumen (Porsche 356) waren diese Sets eine Hilfe.


Hier ist die absolute Perfektionierung des Koffer-Problems dargestellt. Der Maybach-Gepäckraum ist zwar ausreichend dimensioniert, man fürchtet jedoch um den teuren Lack beim Ein- und Ausladen durch Hotel-Personal. Deshalb die das meiste Ungemach verhindernde Decke, die einfach am Ende über die Koffer gelegt wird.


Heute haben Gepäckstücke oft eine andere Bedeutung. Sie verstärken so wie andere Fan-Artikel das Markenbewusstsein. Interessant ist, wie dezent gerade die Stücke teurer Marken daherkommen und wie wenig auffällig das Markenlogo platziert ist. Ausnahme, das zweite Kofferset von Ferrari. 01/15




kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis