Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




Auto 9 - Verkaufsräume 2015




Ist der Hauptinhalt des Autohandels noch der Verkauf von Neufahrzeugen oder verdient man nun wieder am meisten an den Reparaturen? Klar muss sein, dass die Beseitigung von Unfallschäden zu den Einnahmen zählt, mit denen man am sichersten rechnen kann. Geht es z.B. um Inspektionen, so sind hier die Intervalle größer und die Inhalte eher kleiner geworden.

Weit mehr als die Hälfte aller Autokäufer nutzt zumindest begleitend das Internet. Nachteilig für den Handel, dass man die Vielzahl von Modellen unmöglich vorhalten kann. Geht es um Broschüren bzw. Preislisten, so kann man die in den meisten Fällen herunterladen.

VW geht das fehlende Erlebnis im Autohandel mit Digitalisierung im Handel an. Begonnen hat so etwas mit z.B. einem Store in London für Audi und es ist inzwischen auf über 200 Verkaufsgeschäfte in Deutschland ausgeweitet. Man konfiguriert dort als Kunde sein Fahrzeug in möglichst vielen Einzelheiten und kann es gleich in 3D realitätsnah in fast beliebiger Nähe (Zoomfunktion) betrachten.

Der Hersteller setzt dazu 'Hochleistungsrechner' ein und ermöglicht den Kunden die Mitnahme der Bilder auf USB-Stick. Zum Konfigurieren ist nicht unbedingt ein(e) Verkäufer(in) nötig, weil das alles über Touchscreen erledigt wird. Man könnte auch sagen, dass in dieser Phase Personal nicht unbedingt nötig ist.

Wie groß ist die Gefahr, dass hier vieles ausprobiert und anschließend im Internet gekauft wird? Und könnte eines Tages ein leistungsfähiges Internet den Rechner im Laden ersetzen? Und wenn der Handel gezwungen wird, teure Geschäfte in vordefinierter Ausstattung zu errichten, wie kann er dann die zusätzlichen Kosten wieder hereinholen, von den Lohnkosten ganz zu schweigen?

Entgegen kommt den Autohändlern mit Reparaturbetrieb die nicht ganz so selten ausfallende Elektronik, die nach Reparatur verlangt. Auch Klimaanlagen sind ein nützlicher Teil, denn, das richtige Gerät vorausgesetzt, läuft hier die Wartung fast von alleine. Die Möglichkeit zur schnellen Beschaffung von Ersatzteilen hält außerdem den Lagerbestand gering.

Selbst reparieren lohnt fast überhaupt nicht mehr, denn entweder fehlt das Knowhow oder das geeignete Werkzeug oder meist beides. Allerdings wird auch die professionelle Reparatur von Fahrzeugen z.B. durch die geführte Fehlersuche rationalisiert. Allerdings scheint die Zahl an unrepariert die Werkstatt verlassenden Fahrzeugen zuzunehmen. 07/15








Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller