E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Mobiles

Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...

Ganz neu ...


Achsantrieb
Hinterachsantrieb
Frontantrieb (class.)
Vorderer Achsantrieb
Kegel- und Tellerrad
Hypoidantrieb 1
Hypoidantrieb 2
Ausgleichsgetriebe
Differenzialsperre 1
Differenzialsperre 2
Differenzialsperre 3
Selbstsperrend 1
Selbstsperrend 2
Frontantrieb (quer) 1
Frontantrieb (quer) 2
Frontantrieb (quer) 3
Frontantrieb (längs) 1
Frontantrieb (längs) 2
Frontm.-Heckantrieb 1
Frontm.-Heckantrieb 2
Frontm.-Heckantrieb 3
Heckm.-Heckantrieb
Mittelmotor
Transaxle
Außenplaneten
Smart-Antrieb (VA)
Smart-Antrieb (SA)
Lage des Triebwerks
Niederflurbus
Zugkraft-Diagramm
Allradantrieb
Allrad-Geschichte 1
Allrad-Geschichte 2
Allrad-Geschichte 3
Allrad-Geschichte 4
Allrad-Geschichte 5
Allrad-Geschichte 6
Allrad-Automatik
Allrad-Längsmotor 1
Allrad-Längsmotor 2
Allrad-Längsmotor 3
Allrad-Quermotor 1
Allrad-Quermotor 2
Allrad-Heckmotor
Robson-Zusatzantrieb
Seilwinde
Ferrari FF
Bosch Hydro Drive
Ausgleichssperre
Viskokupplung
Torsen-Differenzial 1
Torsen-Differenzial 2
Elektr. Differenzialsperre
Verteilergetriebe 1
Verteilergetriebe 2
Verteilergetriebe 3
Verteilergetriebe 4
Gelenkwellen 1
Gelenkwellen 2
Gelenkwellen 3
Kardanwelle
Doppelkreuzgelenk
Gl.-Verschiebegelenk
Kreuzgelenk
Kreuzgelenk (Arbeiten)
Kugelgelenk
Trockengelenk 1
Trockengelenk 2
Antriebskette

Kraft
Drehmoment
Kolbenkraft

Achsantrieb 1
Achsantrieb 2
Achsantrieb 3
Achsantrieb 4
Achsantrieb 5
Achsantrieb 6
Achsantrieb 7
Achsantrieb 8
Achsantrieb 9
Achsantrieb 10
Achsantrieb 11
Achsantrieb 12
Achsantrieb 13
Achsantrieb 14
Achsantrieb 15



  Robson-Zusatzantrieb




So wie oben im Video gezeigt, könnte der Robson-Antrieb vielleicht entstanden sein. Es ist eine sehr stark vereinfachte Variante eines echten Allrad-Antriebs, sogar mit einer gewissen Sperrwirkung. Mit dem HydroDrive haben wir schon einen solchen für die Vorderachse gezeigt. Beide können natürlich den echten Allradantrieb nicht in allen Belangen ersetzen. Der Robson-Antrieb ist für alle Doppelachsen gedacht, von denen nur eine Achse angetrieben ist.


Hier sehen Sie, wie kompliziert der Allradantrieb wird, wenn nicht nur die Vorderachse, sondern auch noch die doppelte Hinterachse angetrieben werden soll. Besonders betroffen ist die mittlere Achse, unten noch einmal besonders herausgestellt. Sie muss gleichzeitig den Durchtrieb zur hinteren und den Antrieb der eigenen Achse gewährleisten.


Der Schnitt unten zeigt es. Im Gehäuse des Achsantriebs wird das Drehmoment über ein Ausgleichsgetriebe sowohl auf die linke Welle übertragen, als auch weitergeleitet zu einem Flansch, der den Anschluss der Kardanwelle nach hinten ermöglicht. Die linke Welle trägt dann ein Kegelrad, das mit einem nur minimal größeren Tellerrad kämmt. Über das Ausgleichsgetriebe geht es zu den Rädern, wo durch Außenplaneten die Drehzahl abgesenkt und das Drehmoment erhöht wird. Zu beachten ist bei der Konstruktion, dass es keine Drehzahlunterschiede zu den Rädern der letzten Achse gibt.


Jetzt schauen Sie sich einmal die Nachlaufachse unten an. Deutlich an der Darstellung darüber erkennbar: Sie ist hohl. Außerdem kann sie auch noch hydraulisch angehoben werden. Wenn die jetzt im Verbund mit einer angetriebenen Achse und der auf die Reifen wirkenden Rolle dazwischen zusätzliche Vortriebskraft bringt, ist das natürlich eine enorme Gewichtsersparnis. Wie die Verbindung nach Robson funktioniert, sehen Sie unten im Video.


Interesse an der Konstruktion bekunden auch die Hersteller besonders schwerer Pickup-Aufbauten. Die brauchen dann mehr Nutzlast bzw. zulässiges Gesamtgewicht. Das realisieren Sie über eine Verdoppelung der Hinterachse. Vorausgesetzt, die ist angetrieben, wie z.B. beim Mitsubishi L200, kann die Robson-Konstruktion auch auf die zusätzliche Achse Drehmoment übertragen. Die Rolle hält angeblich bis zu 120 km/h aus, natürlich nur kurzzeitig. 07/15

Lesen Sie hier mehr darüber.



kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis